AKTUELLES

17. Januar 2019

EIN GELUNGENER START INS NEUE JAHR – MITGLIEDERVERSAMMLUNG DER WJ STADE

Am 18. Januar fand die jährliche Mitgliederversammlung der WJ Stade statt. Dieses Mal durften wir damit zu Gast bei der AOS sein, wo uns der Geschäftsführer und ehemalige WJ Hartmut Borchers herzlich Willkommen hieß.

Neben den traditionellen Berichten aus dem Vorstand und den Arbeitskreisen bekamen wir dieses Mal zwei Impulsvorträge zum Thema Fachkräftesituation: Kirill Ulitskiy, Willkommenslotse der IHK Stade, stellte die Angebote zur Eingliederung von Geflüchteten in Betrieben vor. Dr. Jöran Wrana von der Süderelbe AG berichtete über deren Projekte zur Fachkräftegewinnung, bspw. das Portal Yojo. Mit diesen interessanten Vorträgen gaben wir den Startschuss für ein Jahr, das sich intensiv mit dem Thema Fachkräfte beschäftigen wird.

Mit dem JC of the Year wurde Nils Sumfleth geehrt, der den Preis mit seinem Engagement für das MIG-Planspiel, die Europafahrt, im AK Internationales und im Vorstand mehr als verdient hat. Herzlichen Glückwunsch!

Feierlich in den Kreis der WJ Stade aufgenommen wurde in diesem Rahmen Mathis Kreyer, Rechtsanwalt in der Stader Kanzlei Seidensticker & Partner. Willkommen!

Und schlussendlich wurde auch der Vorstand neu gewählt: Sarah Friedl wird ihn als Sprecherin führen, unterstützt von Carsten Stelzer als Stellvertreter. Weitere Vorstandsmitglieder sind Lars Koch, Matthias Meyer, Laura Schloo und Nils Sumfleth. In den erweiterten Vorstand wurden Sofie Falcao und Sina Leuchtenberger gewählt.

Wir wünschen euch allen ein erfolgreiches und spannendes WJ-Jahr 2019!

15. November 2018

KAMINGESPRÄCH 2019: THW UND GOLDENE NADEL

Im Rahmen unseres traditionellen Kamingesprächs wurde unser langjähriges Mitglied Matthias Albers mit der Goldenen Juniorennadel der Wirtschaftsjunioren Deutschland ausgezeichnet. Die Verleihung übernahm Hanseraumsprecherin Maike, die Laudatio hielt unser Kreissprecher Felix.

 

Gastredner bei unserem Kamingespräch war Carsten Zeuschner, Leiter der THW Regionalstelle Buxtehude. Er gab einen spannenden Einblick in die bundes- und weltweite Arbeit des THW, die zum größten Teil von ehrenamtlichen Einsatzkräften geleistet wird.

 

Natürlich gab es auch etwas leckeres zu Essen. Dieses Jahr waren wir zu Gast in der Wehler Deel. Vielen Dank für die gute Bewirtung.

8. Oktober 2018

ZUM APFELPFLÜCKEN NACH JORK – EIN BESUCH AUF DEM HERZAPFELHOF

Zeit für die Apfelernte: Glück für alle, die so schöne Betriebe direkt vor der Haustür haben! Wir haben bei unserer Monatsveranstaltung den Herzapfelhof Lühs im Alten Land besucht, auf dem uns unser Mitglied Rolf empfangen hat. Der Obstbaumeister und seine Schwester Meike sind bereits in der 5. Generation auf dem Bio-Obsthof in Jork tätig, gemeinsam mit ihren Eltern Beate und Hein Lühs.

 

Und wie startet die Führung über den Herzapfelhof perfekt? Richtig, mit einem leckeren Apfel. Der Rundgang führte uns durch den beeindruckenden Herzapfel-Garten mit knapp 250 verschiedenen Apfelsorten, über den Hof an zahlreichen Baumreihen vorbei, durch die Lager- und die Sortierhalle. Mit unterhaltsamen Anekdoten und Erklärungen stellte Rolf dabei den umtriebigen Familienbetrieb vor.

 

Knapp 28 Hektar Obstanbau, etwa 700 Tonnen geerntetes Obst pro Jahr, zwischen 500 und 600 Führungen pro Jahr, ein beeindruckender Online-Vertrieb mit ca. 80 Neubestellungen pro Tag und der Verkauf von knapp 100.000 Litern Apfelsaft: Das sind nur ein paar Zahlen, die die Entwicklung des Familienbetriebes andeuten, der im 18. Jahrhundert mit 4 Hektar Land startete.

 

Rolf zeigte uns auch den Fortschritt der Betriebserweiterung, die in vollem Gange ist. Die Sortierhalle mit neuer Sortiermaschine, ein Hofcafé mit 180 Plätzen, mehr Platz für den Hofladen, ein neuer Logistik-Bereich für die Online-Bestellungen sowie ein Schulungsraum für 60 Personen werden hier nächstes Jahr entstanden sein. Auf dem Herzapfelhof bewegt sich etwas!

 

Nicht weniger spannend: der Ort wo mittels Laser Logos, Bilder, Sprüche oder andere Motive auf Äpfel aber auch weitere Früchte oder Holz gebracht werden.

 

Bei einer leckeren Kürbissuppe, Apfelsaft und guten Gesprächen klang der Abend aus. Danke an Rolf und seine Schwester Meike für die tolle Gastfreundschaft.

5. Oktober 2018

WJ STADE EROBERN DEN HANSERAUMVORSTAND

Auf der Delegiertenversammlung der Wirtschaftsjunioren Hanseraum am 5. Oktober in Nordhorn wurde der Hanseraumvorstand für das Jahr 2019 gewählt. Seit langer Zeit ist wieder einmal ein WJ aus Stade Mitglied dieses Gremiums:

 

Wir gratulieren Sarah Friedl ganz herzlich, die dort im kommenden Jahr das Ressort Projekte verantworten wird und wünschen ihr viel Spaß bei der HaVo-Arbeit!

24. bis 26. August 2018

TWINNING IS WINNING – 30TH ANNIVERSARY 

Das Motto mit unseren Finnischen Freunden in Järvenpää 2018.

 

Uns wurde wie immer ein tolles Programm und herzliche Gastfreundschaft geboten. Wir sind gemütlich bei Mikka zu Hause mit tollem Essen und netten Gesprächen, unter anderen im Man´s Cave gestartet.

 

Freitag ging es mit dem Zug nach Helsinki. Eine Besichtigung bei Rovio Entertainment stand auf der Agenda. Rovio entwickelt Spiele für Handys und hatte seinen Durchbruch 2009 mit dem Spiel Angry Birds. Mittlerweile gibt es viele Weiterentwicklungen von Angry Birds und bald schon den zweiten Film. Wir bekamen einen interessanten Überblick über die kurzlebige Welt der Handyspiele und wie schwer es ist, bei über 400 neuen Spielen pro Tag, einen Hit zu landen.

 

Am Nachmittag waren wir in Prison Island. Ähnlich wie bei einem Escape Room, muss man hier Aufgaben lösen, in Prison Island handelt es sich jedoch um 28 unterschiedliche Räume. In kleinen Teams lösten wir die Aufgaben und bekamen dafür Punkte. Es war ein herausforderndes und spannendes Abenteuer für uns. Den Abend haben wir typisch finnisch ausklingen lassen, mit Sauna, einem kalten See und einem netten Essen.

 

Am Samstag ging es in den Wald. Nachdem wir uns eine Ausstellung von Kanonen und Panzern, z.T. aus dem 2. Weltkrieg angeschaut hatten, bekamen wir alle die Möglichkeit selber einen Panzer zu fahren. Ferner lenkten wir erfolgreich einen großen russischen LKW durch unwegsames Gelände. Keine alltägliche Aktivität!

 

Danke für diese Erfahrung.

 

Dann war es soweit, wir haben unsere 30 jährige Freundschaft gefeiert. Mit leckerem Essen, tollen Reden und traditionellem Schnaps! Abschließend haben wir noch eine Karaoke Bar besucht.

 

Am Sonntag trafen wir uns alle nochmal im Park von Järvenpää zu etwas Pizza und einer Partie Mölki. Danach ging es für uns müde aber glücklich wieder Richtung Heimat.

 

Für dieses grandiose Wochenende bedanken wir uns herzlichst bei unseren Finnischen Freunden. Mehr geht nicht!

 

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen nächstes Jahr in Stade.

VERANSTALTUNGEN

VERANSTALTUNGEN

16. Februar

HANSEDATING MIT WJ-HANNOVER

22. Februar

KNOTENTANZ 2.0

22. Mai

MIG-PRÄSENTATIONSABEND

13. April

REGIO-ACADEMY, WJ UNTERELBE

7. Juni

DEINSTER SPARGELLAUF

24. August

SOMMERFEST UND TWINNING

19. September

AGENTUR FÜR ARBEIT, STADE

23.  Oktober

MIG-PRÄSENTATIONSABEND

STAMMTISCHE

1. Donnerstag im Monat

BUXTEHUDE: MARISO

3. Donnerstag im Monat

STADE: RAMMBOCK

KONFERENZEN

Donnerstag bis Freitag, 7. – 8. Februar

HANSERAUM-DELEGIERTENVERSAMMLUNG, STADE

Sonnabend 30. März

WJD-FRÜHJAHRSDELEGIERTENKONFERENZ, HEILBRONN

Freitag bis Sonnabend, 5.-6. April

HANSERAUM-ACADEMY, ZWISCHEN HUNTE UND WESER

Mittwoch bis Sonnabend 8. – 11. Mai

JCI-EUROPAKONFERENZ, LYON 

Montag bis Freitag, 13. – 17.  Mai

KNOW-HOW-TRANSFER, BUNDESTAG, BERLIN

Donnerstag bis Sonntag, 30. Mai – 2. Juni

HANSERAUMKONFERENZ, LÜBECK

Donnerstag bis Sonntag, 19. – 22. September

WJD-BUNDESKONFERENZ, SOLINGEN

Donnerstag bis Freitag, 24.-25. Oktober

HANSERAUM-DELEGIERTENVERSAMMLUNG, EMDEN

Montag bis Freitag, 4. – 8. November

JCI-WELTKONFERENZ, TALLINN